Kosten 

Als Psychologe und systemischer Therapeut werden die Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen.

Honorare

Heilbehandlungen sind von der Umsatzsteuer befreit. Bei Coaching zusätzlich +19% Umsatzsteuer. 

Vorgespräch (Frankfurt, Wiesbaden oder per Videokonferenz, 30 Min.): 49€

    • Kennenlernen, Einschätzung der Symptomatik, Empfehlung für das weitere Vorgehen

Psychotherapie (Frankfurt, Wiesbaden oder per Videokonferenz, 60 Minuten): 110€

    • Diagnostik und Behandlung von krankheitswertigen Symptomen und Störungen

Coaching (Frankfurt, Wiesbaden oder per Videokonferenz, 60 Minuten): 139€, inkl. 19% USt.

    • Entscheidungsfindung, Klärung von Konflikten, Persönlichkeitsentwicklung, Unterstützung bei der beruflichen Orientierung

ADHS Diagnostik Erwachsene (Frankfurt, Wiesbaden, 3 Stunden ): 649,00€, inkl. 19% USt.

Intelligenz Diagnostik für Kinder und Erwachsene (Frankfurt, Wiesbaden, 2 bis 3 Stunden ): 399€, inkl. 19% USt.

 

Abrechnungsmodalitäten

Klientenvereinbarung

Zwischen mir als Psychologe und Heilpraktiker für Psychotherapie und Ihnen als Patient/-in oder Klient/-in kommt es zu einer Klientenvereinbarung. Das bedeutet, jede Patientin und Klientin ist zunächst Selbstzahler, unabhängig davon, ob und in welcher Höhe die jeweilige Krankenkasse, Zusatzversicherung oder Beihilfestelle die Kosten rückerstattet oder nicht. Die Patientin/Klientin erhält somit die Leistungen zunächst privat in Rechnung gestellt.

Das Honorar ist direkt im Anschluss der Therapie in Bar oder im Vorfeld der Sitzung per Überweisung zu leisten. Selbstverständlich erhalten Sie eine Rechnung.

Ausfallhonorare

In meiner psychotherapeutischen Privatpraxis vereinbare ich feste Termine mit Ihnen und halte diese Zeit für Sie frei, so dass durch eine kurzfristige Absage ein finanzieller Nachteil entstehen kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihnen für Termine, die Sie später als mindestens 48 Stunden vor der vereinbarten Zeit absagen, ein Ausfallhonorar in Höhe von 60,- € in Rechnung stelle. Wenn eine Sitzung für Montag vereinbart ist, muss die Absage am vorausgehenden Freitag bis 14 Uhr vorliegen. Sollte ich den Termin anderweitig belegen können, werde ich selbstverständlich auf das Ausfallhonorar verzichten.

Schweigepflicht

Vertrauen ist die Grundlage für meine Arbeit als Psychologe. Ich unterliege gemäß §203 StGB einer eng gefassten Schweigepflicht, die dem Schutz Ihrer Privatsphäre dient und Ihnen absolute Anonymität zusichert. Das bedeutet, dass keine Dritten ohne Ihren ausdrücklichen Wunsch etwas über unsere besprochenen Themen erfährt.